New York (BoerseGo.de) - Platin notiert aktuell bei 1.718 US-Dollar je Unze, Gold wird bei 1.785 US-Dollar gehandelt. Damit ist Gold derzeit um 3,8 Prozent teurer als Platin. Historisch gesehen war Platin die meiste Zeit etwa 40 Prozent teurer als Gold. Die Preisentwicklung führt dazu, dass Gold in der Schmuckindustrie zunehmend durch Platin substituiert wird.

Anzeige

Die Gold-Nachfrage seitens der Schmuckindustrie sank nach Angaben des World Gold Council im letzten Jahr um 3 Prozent, berichtet Bloomberg am Mittwoch. Insgesamt sollen 1.962,9 Tonnen nachgefragt worden sein. Die Platin-Verwendung in der Schmuckbranche kletterte nach einer Schätzung von Johnson Matthey dagegen um 1,8 Prozent auf 76,7 Millionen Tonnen.

"Jedes Mal wenn die Goldkurse steigen und psychologisch wichtige Marken erreichen, wird die Schmucknachfrage negativ beeinflusst. Nachdem Gold wieder teurer ist als Platin, unterstützt die jüngste Preisentwicklung die Nachfrage nach Platinschmuck“, sagte David Wilson von der Citigroup.

Morgan Stanley erwartet, dass die Nachfrage nach Platin seitens der Schmuckindustrie dieses Jahr um 8,9 Prozent steigen wird. Bis zum Jahr 2017 soll sich ein Nachfrageanstieg um 36,7 Prozent gegenüber dem Wert von 2011 ergeben.

ANZEIGE
Knock-Out-Produkte zu Gold

Art WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
Call AA7BG4 1.249,33 $ 1.249,34 $ 3,89 3,91 23,79 open end
Call AA8DZV 1.126,39 $ 1.149,00 $ 12,68 12,71 7,38 open end
Call ABN1GB 596,15 $ 626,00 $ 50,94 50,97 1,84 open end
Put AA3PPR 1.964,67 $ 1.925,00 $ 47,97 48,00 1,96 open end
Put AA7JNN 1.597,22 $ 1.565,00 $ 21,40 21,43 4,41 open end
Put AA61GA 1.424,92 $ 1.424,92 $ 9,03 9,05 10,46 open end