Die Analysten der Nord/LB haben die Aktien von Leoni mit Kaufen bestätigt. Das Kursziel liegt bei 245,00 Euro.

Anzeige

Dank eines soliden Wachstums in allen Regionen und Kategorien konnte Puma im Q2/08 und im 1.HJ/08 die konsolidierten Umsätze steigern. Infolge der Europameisterschaft 2008 konnten die Fußball-Umsätze ein zweistelliges Wachstum aufweisen. Die Rohertragsmarge verbesserte sich auf 52,5% von 52,2%. Höhere Marketingaufwendungen aufgrund der sportlichen Großereignisse (Fußball-EM und Olympia) sowie infolge eines weiteren geplanten Ausbaus der Einzelhandelsaktivitäten drückten die EBIT-Marge. Auf dem US-Markt gingen die Umsätze im Q2/08 währungsbereinigt nur noch um 0,9% zurück. Damit war die Umsatzentwicklung deutlich besser als der Trend in den Auftragsbüchern per 31. März 2008 (währungsbereinigte Auftragsbestände -20,8%) vermuten ließ. In den anderen Regionen konnten währungsbereinigt Steigerungen beim Umsatz im 1.HJ/08 und den Auftragsbeständen erzielt werden. Puma bestätigte den Ausblick für die Umsatzentwicklung 2008 und erwartet weiterhin ein währungsbereinigtes Wachstum im einstelligen Prozentbereich. Eine Ergebnisprognose wurde wiederum nicht gegeben. Als Begründung wurde das volatile Marktumfeld angeführt. Die gemeldeten Zahlen lagen im Rahmen der Konsensschätzungen. Man empfehle daher, die Aktie der Puma AG weiter zu halten, so die Nord/LB.