QSC - WKN: 513700 - ISIN: DE0005137004

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 2,10 Euro

    Anzeige

    Rückblick: In der QSC Aktie bildete sich über die letzten Monate ein sehr breiter Abwärtstrendkanal, mit dem die Kurse zuletzt bis auf die starke Unterstützung bei 2,00 – 1,84 Euro zurückfielen. In diesem Bereich treffen sich gleich mehrere charttechnische Marken, wie die untere Trendkanalbegrenzung oder diverse horizontale Unterstützungen.

    Diese konnten der Aktie zuletzt wieder etwas Halt geben und die Kurse konsolidierten oberhalb von 1,84 Euro im Schwerpunkt seitwärts. Hierin liegt derzeit auch die Gefahr für die Bullen, denn dass sich die Kurse trotz solch starker Unterstützung nicht deutlich nach oben hin absetzen und die obere Trendkanalbegrenzung anlaufen können, mahnt durchaus zur Vorsicht. Hinzu kommt, dass selbst der kurzfristige Abwärtstrend seit Juni weiterhin intakt ist.

    Charttechnischer Ausblick: Die Käufer in der QSC Aktie scheinen derzeit nicht die Kraft zu haben, die „gute Basis“ zu nutzen und eine deutlichere Erholung zu starten. Dafür müssten die Kurse nun über 2,34 Euro ansteigen. Gelingt ein solcher Ausbruch nach oben, könnte eine Rally bis auf zunächst 2,95 Euro folgen.

    Kritisch wird es für die Bullen, wenn die Kurse unter 1,84 Euro wegbrechen. Dann dürfte sich der Abwärtstrend der letzten Monate beschleunigen und weitere Kursverluste bis auf 1,29 Euro wären möglich.

    Kursverlauf vom 20.12.2010 bis 07.09.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert