Anzeige

Waterloo (BoerseGo.de) – Analyst Peter Misek vom Investmenthaus Jefferies erhöht seine Einschätzung für die Aktie des Blackberry-Herstellers Research in Motion von „Hold“ auf „Buy“. Das Kursziel hebt er von 55 Dollar auf 80 Dollar (letzter Kurs: 62,07 Dollar) an. Der Finanzexperte äußert sich positiv zu dem neuen Betriebssystem der Kanadier, das einen besseren Web-Browser enthält.

Trotz der Konkurrenz von Apple’s iPhone und dem Mobilfunk-Betriebssystem Android von Google ist der Marktverlust bei Unternehmenskunden geringer als erwartet ausgefallen. International befinde sich das Unternehmen immer noch auf Wachstumskurs, so der Finanzexperte.