Zürich (BoerseGo.de) – Die Analysten der Schweizer Privatbank Sarasin belassen ihrer Einstufung für die Microsoft-Aktie weiterhin auf „Kaufen“.

Anzeige

Microsoft habe Office 2013 sowie die Webversion Office 365 präsentiert. Beide Systeme verfügten über den gemeinsamen Online-Speicher Sky Drive. Dieser persönliche Dienst könne Dokumente auf sämtliche Geräte übertragen, PC, Laptop, Tablet-Computern und Smartphones würden miteinander verbunden werden. Microsoft habe auf die enge Verknüpfung von Office mit Windows 8 hingewiesen.

Die Markteinführung komme früher als erwartet, schreiben die Experten der Schweizer Privatbank. Die hoe Nachfrage sollte für einen steigenden Aktienkurs sorgen. Mit einem neuen Betriebssystem und Office-Paket könnte Microsoft zu Apple und Google Anschluss finden.