Anzeige

    Mumbai (BoerseGo.de) – Silber hat am Dienstag seinen gestrigen Anstieg im Gefolge von Gold fortgesetzt und notierte in der Spitze bei 33,19 US-Dollar je Feinunze. Kurzfristig sehen die Analysten von Angel Commodities weiteres Aufwärtspotenzial. Grund sei die Schwäche des US-Dollar, wobei das weiße Metall auch Impulse von steigenden Preisen für Gold und Industriemetalle erhalte, hieß es. Gegen 15:20 Uhr MESZ notiert Silber bei 32,94 US-Dollar he Feinunze. Die nächsten Widerständeliegen laut heutigem „Commodities Daily Report“ bei 33,20 und 33,60 US-Dollar. Unterstützungen werden bei 32,20 und 31,80 US-Dollar pro Unze ausgemacht.