Washington D.C. (BoerseGo.de) - Die Lagerhaltung an Erdgas ist in den USA in der Woche bis zum 29. Juni um 39 Milliarden Kubikfuß gestiegen. Damit ist die Menge in etwa so stark gestiegen wie mit 40 Milliarden Kubikfuß erwartet wurde. In der Vorwoche erhöhten sich die Bestände um 57 Milliarden Kubikfuß.

Anzeige

Wie die Energie-Informationsadministration (EIA) heute ebenso mitteilte, liegt die gesamte Lagermenge in den USA aktuell 573 Milliarden Kubikfuß über dem 5-Jahresschnitt von 2.529 Milliarden Kubikfuß und 602 Milliarden Kubikfuß höher als vor einem Jahr.

In der Region "Ost" liegt der Wert 268 Milliarden Kubikfuß über dem 5-Jahresschnitt. In der Region "West" liegt die Lagermenge 89 Milliarden Kubikfuß über dem 5-Jahresschnitt. In der Region "Produktion" liegt der Wert aktuell 216 Milliarden Kubikfuß über dem 5-Jahresschnitt.

Nach der Bekanntgabe der Daten zur US-Erdgaslagerung notiert der August-Future auf Erdgas bei 2,95 US-Dollar pro Millionen Btu. Damit liegt der Kurs im Bereich des gestrigen Schlussniveaus.