Dow Jones: 12.539,78 Punkte
Nasdaq Composite: 2.853,54 Punkte

Anzeige

Die US Indizes bieten nach erfreulichem Auftakt bislang ein wahrlich ernüchterndes Bild und notieren weiterhin unterhalb ihrer Eröffnungsniveaus. Trotz dieses Rückschlags zu Beginn blieb bis dato größerer Verkaufsdruck aus. Nur Gewinnmitnahmen? Die Sektoren bieten jedenfalls ebenso ein enttäuschendes Bild, wenngleich auch hier keine riesen Verluste zu verzeichnen sind. Behauptet zeigen sich die Öl-Service- und Versorgerwerte. Hingegen die Netzwerktitel und Fluggesellschaften die bisherigen Schlusslichter bilden.

Der Dow Jones Index konsolidiert oberhalb von 12.500 Punkten und scheint nach dem Hype der vergangenen Tage erst einmal durchzuatmen. Spielt sich diese Konsolidierung oberhalb von 12.500 Punkten ab, besitzt der Index durchaus die Chance eine erneute Aufwärtsbewegung zu starten. Über 12.600 Punkte könnte eine solche starten und den Dow Jones über 12.650 bis 12.754 Punkte führen. Ein Rückgang unter 12.500 Punkte könnte hingegen fallende Notierungen bis 12.435 und darunter bis 12.336 Punkte einleiten.

Der Nasdaq Composite Index verhält sich in ähnlicher Lauerstellung wie der Dow Jones. Oberhalb der Marke von 2.840 Punkten bleibt auch hier die Stimmung grundsätzlich positiv gewürzt und eine Wiederaufnahme der Aufwärtsbewegung könnte oberhalb von 2.863 Punkten ihren Anfang nehmen. Der nächste Zielbereich wäre dann zwischen 2.883 und 2.888 Punkten zu finden. Andernfalls wäre ein Rückgang unter 2.840 Punkte als Warnsignal zu interpretieren und eine weitere Verkaufswelle bis 2.814 Punkte wäre wenigstens zu erwarten.

- - -

Sie haben Interesse an Technischer Analyse, Trading und dem generellen Verständnis von dem was bei Godmode-Trader abläuft? Dann würde ich mich freuen Sie am 16. Juli in der Börse München begrüßen zu dürfen. Nutzen Sie Ihren Vorteil: Als Kunde von GodmodeTrader erhalten Sie 15% Rabatt auf den Seminarpreis - weitere Informationen finden Sie hier!

- - -

Aktuelle 30-min Charts (1 Kerze = 30 Minuten) + Sektorenübersicht

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.