Dow Jones Index: 12.772,47 Punkte
    Nasdaq Composite Index : 2.937,33 Punkte

    Anzeige

    Die US Indizes fielen zu Handelsbeginn geschlossen deutlich zurück und blieben bis Handelsende im Minus. Erst in der letzten Stunde konnte eine leichte Gegenbewegung vollzogen werden, die bislang jedoch nur als Standardkorrektur des Abverkaufs gesehen werden kann. Die komplett im Minus notierende Sektorenliste wurde von den Edelmetall - und den Halbleiterwerten angeführt. Unter Druck waren auch der Öl- und der Telekommunikationssektor.

    Der Dow Jones Index (-0,96 %) fiel direkt zur Eröffnung auf die 12.700 Punkte-Marke zurück, konnte im späten Handel jedoch die Unterstützung bei 12.750 Punkten zurückerobern. Verbleibt er am Montag über dieser Marke, kann eine Zwischenerholung bis 12.800 und 12.850 Punkten führen, ehe dort einsetzender Abgabedruck zu einem Rückfall auf das heutige Tief führen dürfte. Unterhalb von 12.700 Punkten wäre ein weiterer Kursrutsch bis 12.600 Punkte die Folge. Kann der Index dagegen über den Widerstand bei 12.850 Punkte ansteigen, sind weitere Zugewinne bis 12.898 und 12.961 Punkte zu erwarten. Darüber stünde der Weg bis 13.150 Punkte frei.

    Der Nasdaq Composite Index (-1,30 %) fiel mit einem Gap unter 2.950 Punkten und konnte erst im späten Handel leicht korrigieren. Diese Intradayerholung kann sich oberhalb von 2.950 Punkten zu einem Schluss des Gaps und einem Anstieg bis 2.987 Punkte fortsetzen. Sollte der Index dagegen unter 2.900 Punkte abfallen, sind Verluste bis zur Kreuzunterstützung bei 2.860 Punkten die Folge. Von hier könnte der Markt wieder gen Norden drehen. Unterhalb dieser Haltemarke wäre jedoch ein Verkaufssignal mit Ziel 2.740 Punkte aktiv.

    Aktuelle Tagescharts ( 1 Kerze = 1 Tag) + Sektorenübersicht

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.