Dow Jones: 14.017,49 Punkte
    Nasdaq Composite Index: 3.192,42 Punkte

    Anzeige

    Den letzten Handelstag in dieser Woche können die US-Aktienbörsen erneut mit Zuwächsen beginnen und so neue Verlaufshochs erreichen. Besonders zulegen, und damit die Gewinnerliste anführen, können erneut die Technologie-Titel - diese schließen damit, zumindest zum Teil, zum breiten Gesamtmarkt auf. Eher schwach und mit nur moderatem Kursplus zeigen sich dagegen Banken und Edelmetalle. Leichte Abgaben verzeichnen zur Stunde einzig Papiere aus dem Sektor Versorger.

    Während der S&P 500 Index bereits ein neues Jahreshoch erreichen kann, scheitert der Leitindex Dow Jones zur Stunde noch am nahen Widerstand um die Marke 14.020 Punkte. Nachhaltige Kursgewinne darüber könnten den Index schnell auf neue Hochs in Richtung der 14.200 Punkte schicken. Gewinnmitnahmen stoßen dagegen an den Tiefs um 13.850 Punkte auf eine horizontale Unterstützungsmarke.

    Der Nasdaq Composite Index eröffnet mit einer Aufwärtskurslücke und kann auch in den ersten Handelsstunden deutlich zulegen. Nach einem neuen Jahreshoch kommt es nahe dem Widerstandsbereich von 3.197 Punkten zu einem ersten Halt. Zudem wird der Technologie-Index von einer Trendlinie (rot) gedeckelt. Können die Bullen diese Widerstände überwinden, sind weitere Kursgewinne wahrscheinlich. Einsetzende Verkäufe treffen bei 3.136 Punkten, und an den Tiefs der Vortage, auf Unterstützung.

    Aktuelle 30-min Charts (1 Kerze = 30 Minuten) + Sektorenübersicht

    Dow Jones Index

    Nasdaq Composite Index

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.