Die US Indizes starten heute schwach in die neue Handelswoche und werden in den ersten Minuten weiter abverkauft. Das Sektorenbild zeigt sich durchweg bärisch. Die kleinsten Minuszeichen sind bei Biotech- und Versorgerwerten zu sehen. Die größten Abschläge müssen Gold-, Silber- und Ölsaktien sowie der Finanzsektor hinnehmen.

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

    Handeln Sie Futures und CFDs auf den Dow Jones, den DAX und ihre Einzelwerte – und das mit einer herausragenden Performance! André Tiedje kann im US Index DayTrader allein in diesem Jahr schon eine Performance von 33 % vorweisen! (Stand: 28.08.2014) Profitieren auch Sie! Mehr Informationen zu seinem Trading-Service finden Sie hier.