Dow Jones Index: 12.496,94 Punkte
Nasdaq Composite Index: 2.839,49 Punkte

Anzeige

Die US Indizes weiten die anfänglichen Verluste im bisherigen Handelsverlauf weiter aus. Ausnahmslos alle Aktien- und Sektorenindizes notieren im Minus. Besonders hart trifft es mit Abschlägen über zwei Prozent die Sektoren Telekommunikation, Öl, Halbleiter sowie Gold und Silber. Mit nur moderaten Verlusten und somit relativer Stärke präsentiert sich dagegen der Dow Jones Utilities.

Der Dow Jones Index musste die Gewinne der gestrigen, letzten, Handelsstunde sofort wieder abgeben und baut die Verluste zur Stunde weiter aus. Erst im Bereich um die Marke von 12.454 Punkten verläuft die nächste horizontale Unterstützungszone. Diese wurde bereits im Juni getestet und konnte mehrfach erfolgreich von den Bullen verteidigt werden.

Der Nasdaq Composite Index eröffnet mit einer Kurslücke von ca. 20 Punkten und fällt zur Stunde weiter. Ein weitaus größeres Gap aus dem Juni wurde damit heute geschlossen. Die nächsten Unterstützungszonen lassen sich bei rund 2.820 und 2.800 Punkten ausmachen.

Aktuelle 30-Minuten Charts ( 1 Kerze = 30 Minuten) + Sektorenübersicht

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.