Dow Jones Index: 12.586,67 Punkte
    Nasdaq Composite Index: 2.851,13 Punkte

    Anzeige

    Die US Indizes starteten heute schwächer in den Handel und korrigierten damit die Intradayrally von gestern. Mittlerweile ziehen sie aber wieder deutlich an, das anfangs komplett "rote" Sektorenbild hat sich jetzt in überwiegend "grün" gewandelt. Vor allem Gold- und Silberwerte und Finanztitel sind heute die größten Gewinner, lediglich Öl-, Versorger- und Telekommunikationswertenotieren noch leicht im Minus.

    Der Dow Jones Index zieht wieder nach oben in Richtung der Hochs der letzten Wochen bei 12.650, welche auch erreicht werden könnten. Oberhalb davon ist Platz bis 12.735 - 12.745 möglich. Dreht der Index hingegen wieder unter 12.480 zurück, müsste ein dritter Rücksetzer bis ca. 12.400 eingeplant werden. Unterhalb von 12.390 hingegen drohen weiter fallende Kurse bis 12.284 - 12.317 Punkte.

    Der Nasdaq Composite Index bäumt sich wieder schön auf nach dem heftigen Rücksetzer von Freitag und Montag zu Handelsbeginn. Auch hier sind weiter steigende Kurse bis an den zentralen Widerstandsbereich bei 2.888 - 2.900 Punkten möglich. Dazu sollte der Index aber nicht mehr unter 2.820 zurückfallen, dann könnten wieder Abgaben bis ca. 2.800 folgen. Unterhalb von 2.800 droht eine weitere Abwärtswelle bis 2.778 - 2.783 Punkte.

    Aktuelle 30-Minuten Charts ( 1 Kerze = 30 Minuten) + Sektorenübersicht

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.