Dow Jones: 13.137,83 Punkte
Nasdaq Composite: 3.035,15 Punkte

Anzeige

Die US Indizes begann heute behauptet und hielten die Hochs des Vortages. Nach kurzer Zeit schon fanden sich dann schließlich wieder vermehrt Käufer und schieben die Indizes auf neue Hochs. Die Sektoren zeigen sich hingegen noch immer ausbalanciert – zu den Gewinnern zählen seit Handelsstart die Gas-, Halbleiter- und Biotechwerte; hingegen die Transport- und Netzwerkwerte unverändert schwach tendieren.

Der Dow Jones attackiert heute den Widerstand bei 13.136 Punkten. Ein Ausbruch darüber sollte die nächste Kaufwelle bis zum Hoch bei 13.297 Punkten auslösen können. Bestätigende Rücksetzer an das Ausbruchslevel inklusive. Ein Abverkauf bis unter 13.055 Punkte sollte hingegen vermieden werden, da in diesem Fall weitere Rücksetzer bis 13.000 und tiefer bis 12.900 Punkte erfolgen könnten.

Der Nasdaq Composite Index zieht zum heutigen Handelsstart über die seit Anfang April etablierte Abwärtstrendlinie hinaus. Weiteres Potenzial bis 3.060 Punkten erscheint somit möglich, wobei insbesondere darüber weiter anziehende Notierungen bis 3.100 Punkte zu erwarten wären. Rücksetzer unter 3.020 Punkten wären jetzt bärisch einzustufen. Mitsamt einem Rückgang unter die aktuell überwundene Trendlinie könnten dann wieder Verluste bis 3.000 bzw. 2.965 Punkte auf die Agenda rücken.

Aktuelle 30-min Charts (1 Kerze = 30 Minuten) + Sektorenübersicht

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.