Anzeige

    New York (BoerseGo.de) – Der Rüstungskonzern L-3 Communications bestätigt für das Geschäftsjahr 2008 seine Gewinn- und Umsatzprognose von 6,48 bis 6,62 Dollar pro Aktie bei einem Umsatz von 14,2 bis 14,4 Milliarden Dollar. Die aktuellen Erwartungen von Wall Street für das Geschäftsjahr 2008 gehen von einem Gewinn von 6,58 Dollar pro Aktie und einem Umsatz von 14,36 Milliarden Dollar aus. Das Investmenthaus Friedman Billings stuft die Aktie aktuell mit Outperform Rating und Kursziel 125 Dollar ein.

    Die Aktie verliert aktuell 1,92 Prozent auf 105,17 Dollar.