Die Verbraucherpreise in der Schweiz sind im April gegenüber dem Vormonat gestiegen. Gegenüber dem Vorjahresniveau stellte sich Daten des Bundesamts für Statistik (BFS) zufolge dagegen ein Rückgang ein. Der Konsumpreis-Index stieg gegenüber dem März 2012 um 0,1 Prozent. In erster Linie waren höhere Preise für Benzin, Sommerbekleidung, Luftverkehr und Pauschalreisen für den Anstieg verantwortlich.

Anzeige

Im Jahresvergleich sank das Preisniveau um 1,0 Prozent, nach einem Rückgang um ebenso 1,0 Prozent im März 2012. Der Preisindex erreichte einen Stand von 99,8 Punkten. Der Dezember 2010 wurde dabei mit einem Wert von 100 Punkten als Vergleichsbasis genommen.

USD/CHF notiert bei 0,9233. Der Kurs läuft seit Mitte März zur Seite. Eine stärkere Unterstützung liegt bei rund 0,9040 (Tief vom 1. Mai). Widerstand liegt bei 0,9333 (Verlaufshoch vom 14. März).

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.