Die japanische Industrieproduktion ist im Mai schlechter als erwartet ausgefallen. Die Industrieproduktion sank gegenüber dem Vormonat saisonbereinigt um 3,1 Prozent, berichtete das Handelsministerium am Freitag. Das Ergebnis lag damit unter den Erwartungen eines Rückgangs von 2,8 Prozent. Die Industrieproduktion fiel damit im Mai den zweiten Monat in Folge. Im April hatte es ein Minus von 0,2 Prozent gegeben.

    Anzeige

    Gegenüber dem Vorjahr stieg die Industrieproduktion um 6,2 Prozent. Die japanische Motorradproduktion sank im Mai um 22,2 Prozent im Jahresvergleich auf 41.334 Einheiten. Die Autoproduktion hat im Jahresvergleich stark zugenommen. Im Mai lag sie 59,5 Prozent höher bei 781.340 Fahrzeugen. Der Inlandsabsatz stieg um 66,4 Prozent, der Export legte um 89,6 Prozent zu. Die hohen Zuwächse liegen an der schwachen Vergleichsbasis aus dem Vorjahr aufgrund der Naturkatastrophe.

    Einer Umfrage des Ministeriums für Wirtschaft, Handel und Industrie zufolge sind die Firmen für die Zukunft optimistisch. Die Betriebe rechnen für Juni mit einem Anstieg der Industrieproduktion um 2,7 Prozent. Für Juli wird ein Plus von 2,4 Prozent erwartet. Der nach wie vor laufende Wiederaufbau in Folge des verheerenden Erdbebens im vergangenen Jahr lässt die Unternehmen optimistisch werden.

    USD/JPY handelt bei 79,31. Unterstützung liegt bei 77,60 (Tief vom 1. Juni). Widerstand liegt beim Hoch vom 14. März bei 84,20 und zuvor bei 80,62 (Hoch vom 24. Juni).

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu USD/JPY

    WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    DG3AA2 114,00 ¥ 114,00 ¥ 3,38 3,39 24,73 04.03.2015
    DG2F4W 107,00 ¥ 107,00 ¥ 8,16 8,17 10,10 04.03.2015
    DZM8QU 99,39 ¥ 99,39 ¥ 13,40 13,41 6,10 open end
    DZT2VW 131,16 ¥ 131,16 ¥ 8,43 8,44 9,44 open end
    DZV5EG 125,00 ¥ 125,00 ¥ 4,30 4,31 18,19 04.03.2015
    DZV5EE 123,00 ¥ 123,00 ¥ 2,92 2,93 26,33 04.03.2015