Die aktuelle Bewertung der US-Valuta kommt nach Einschätzung der Analysten der Helaba derzeit auch im Währungspaar USD/JPY zum Ausdruck. Eine verstärkte QE3-Fantasie würde sich Ansicht der Experten im Währungsverhältnis deutlich zeigen. Zudem sei die technische Konstellation auch im Tageschart von Risiken geprägt. Fällt der US-Dollar unter das jüngste Tief bei 78,61, sehen die Analysten Raum bis zum Junitief bei 77,66.