Die Credit Suisse stuft die Vodafone-Aktie weiterhin mit „Outperform“ und einem Kursziel von 200 Britische Pfund ein.

    Anzeige

    Die Analysten passen ihre Prognosewerte für Vodafone leicht nach unten an, hauptsächlich wegen des etwas schwächeren Wachstums in Spanien und Indien. Mit ihren Erwartungen liegt die Credit Swiss damit aber weiterhin über den Konsensschätzungen und sieht auf Sicht von 12 Monaten Aufwärtspotenzial für die Vodafone Aktie. Entscheidende Wachstumsimpulse dürften nach Meinung der Credit Suisse Breitbandverträge für Handys liefern. Nachdem die Preise hierfür gesenkt wurden habe sich in Italien die Nachfrage bereits verdoppelt.