Hamburg (BoerseGo.de) – Die Analysten der Hamburger Sparkasse nehmen die Coverage für die Aktie von YUM! Brands mit „Kaufen“ auf.

Anzeige

Mit mehr als 3.800 KFC- und fast 700 Pizza Hut-Restaurants verfügt der Konzern nach Ansicht der Finanzexperten über eine beeindruckende Präsenz in mehr als 700 chinesischen Städten. Der Konzern sehe China mit einer bisher extrem niedrigen Schnellrestaurantdurchdringung und einer sich in den nächsten zehn Jahren verdoppelnden Mittelschicht als den Wachstumsmarkt der Branche im 21. Jahrhundert.

YUM! Brands verfüge damit über deutlich bessere Wachstumsperspektiven als Wettbewerber, was den Bewertungsaufschlag z.B. gegenüber McDonald’s rechtfertige. Mit einem KGV um die 20 scheine die Aktie zudem günstig bewertet.