Anzeige

London (BoerseGo.de) – Zucker legt zu Wochenbeginn weiterhin innerhalb seines Anfang Juni etablierten Aufwärtstrends zu und notiert gegen 12:55 Uhr MESZ bei 22,44 US-Cents je Pfund. Damit hat der Agrarrohstoff nach einer monatelangen Talfahrt in den vergangenen fünf Wochen dank der Sorge um Ernteeinbußen infolge starker Regenfälle in Brasilien rund 19 Prozent zugelegt.

Analysten sind derzeit zu bullisch wie lange nicht mehr: neun der elf von der Nachrichtenagentur Bloomberg befragten Analysten rechnen in dieser Woche mit steigenden Zuckernotierungen – der höchste Bullenanteil seit dem 6. Januar 2012.