DB X Trackers DAX ETF

DB X Trackers DAX ETF Chart
98,16 EUR (bid)
-0,02 +/- abs
-0,02% +/- %
28.11.14 Kurszeit
ISIN: LU0274211480 WKN: DBX1DA
Anzeige

Börsenplätze

Name Einh. Bid Ask +/- abs. +/- rel. Zeit
Frankfurt -0,02 -0,02 28.11.14
Deutsche Bank 0,05 0,05 28.11.14
XETRA Funds 0,10 0,10 28.11.14
Stuttgart -0,23 -0,23 28.11.14
Lang & Schwarz -0,290 -0,30 28.11.14
Schweizer Börse (SIX) Fr -0,07 -0,06 28.11.14
Tradegate -0,23 -0,24 28.11.14
Berlin -0,03 -0,03 28.11.14
Hamburg -0,01 -0,01 28.11.14
Düsseldorf -0,02 -0,02 28.11.14
München -0,01 -0,01 28.11.14
einklappen

Basiswert: DAX (Handelsplatz: XETRA)

Kurs +/- abs. +/- rel. Open High Low prev. Close Zeit
9.980,85 5.98 0.06 % 9.990,70 9.990,70 9.902,40 9.974,87 17:45:00

Handelsdaten

Ausgabetag 17.01.2007

Handelseigenschaften

Bezugsverhältnis 100:1
Ausschüttungsart thesaurierend
Ertragsintervall Nicht Verfuegbar
Markterwartung Call / Long / Steigend
Management passiv
Art der Ausübung -

Kennzahlen

Management-Gebühr 0,15 %
Anzeige

Wertentwicklung grafisch

Wertentwicklung in verschiedenen Zeiträumen

Zeitraum Tief Hoch %
Intraday 97,46 98,39 -0,02%
Akt. Woche 95,66 98,33 2,52%
Akt. Monat 89,98 98,33 9,86%
1 Monat 88,12 98,33 9,91%
3 Monate 82,82 98,33 5,45%
6 Monate 82,82 98,90 0,28%
Akt. Jahr 82,82 98,90 3,77%
52 Wochen 82,82 98,90 5,84%

Index-Zugehörigkeit

Basisinformationen

WKN DBX1DA
ISIN LU0274211480
Gattung Exchange Traded Fund (ETF)
Art des Basiswerts Index
Basiswert DAX
Branche Diverses
Emittent DB Platinum IV/Luxembourg
Währung EUR
Land Luxemburg

Beschreibung

Der von der Deutschen Boerse AG gefuehrte DAX Index (der "Index") bildet das deutsche Blue-Chip-Segment ab und umfasst die groessten und umsatzstaerksten deutschen Unternehmen, die an der Frankfurter Wertpapierboerse (FWB) notiert sind (nachstehend die "Indexwertpapiere"). Die 30 den Index bildenden Titel wurden zum Prime Standard-Segment zugelassen. Der Index wurde bei seiner Einfuehrung an den Index der "Boersen-Zeitung" gebunden, um eine laengere Historie mit einer bis auf das Jahr 1959 zurueckgehenden historischen Zeitreihe bieten zu koennen. Seit 1981 wird der Index als Performance-Index berechnet.