Sehr geehrte Traderinnen und Trader,

Anzeige

was wird das nur im Deutschen Aktienindex? Diese Frage haben wir Godmodetrader uns in der letzten Woche mehrfach gestellt. Schließlich lesen Sie uns bzw. den CFD Report ja, um klare Aussagen zu bekommen, oder? Heiko Behrendts Antwort kam wie aus der Pistole geschossen. Im DAX haben wir aktuell ein klares HRS-Setup. Ich war begeistert, schließlich wollte ich genau das hören. Hier ist jemand, der eine klare Vorstellung von dem hat, was gerade im Markt abgeht und noch dazu mit einem Setup aufwarten kann. Perfekt. Jetzt wollte ich natürlich auch noch wissen, was hinter dem Setup steckt und Heikos Antwort ließ mich laut auflachen: Na Hoch-Runter-Seitwärts Rene und nicht vergessen, alles kann, nichts muss.

Aber es trifft den Nagel auf den Kopf. Als Trader ist man immer auf der Suche nach einem Muster, um sich eine Meinung zum zukünftigen Kursverlauf im DAX bilden zu können. Haben wir eine solche angenommen, können wir einen Trade platzieren und los geht´s. Aber ohne Muster keine Meinung, ohne Meinung kein Trade und ohne Trade könnte ich ja etwas verpassen und so wird auf Biegen und Brechen versucht, die nächsten Moves im Markt zu erraten. Als mehr kann man das oft nicht bezeichnen.

Von einer solchen Einstellung sollten sich erfolgreiche Trader aber lösen. Ist keines der eigenen Setups zu sehen, lehnen wir uns eben zurück und warten auf neue, klare Impulse. Genau das ist es, was ich derzeit beim DAX mache. Auf Tagesebene ist so viel möglich. So könnte der neue Bullenmarkt genauso gut schon gestartet sein, wie die Tatsache, dass es sich bei der Aufwärtsbewegung seit Anfang August nur um eine temporäre, wenn auch gute Erholung handelt. Und nicht zu vergessen die große Range. Diese wird besonders dann deutlich, wenn Sie sich einmal den Verlauf seit Januar anschauen. Abgesehen vom Fehlausbruch im Mai nach oben herrscht hier nämlich eine dicke Range und in dieser sind wir noch mittendrin. Geht es Ihnen ähnlich wie mir und Sie sind was die Entwicklung im DAX anbelangt unschlüssig, dann lehnen Sie sich entspannt zurück und warten, bis die Lage für Sie wieder klar ist. Wen interessiert das dazwischen oder siegt etwa ihre Gier bzw. die Angst, etwas zu verpassen? Viel Erfolg

Ihr

Rene Berteit

Erfolgreich traden von A-Z – so der Titel der 12-teiligen Webinarreihe von Rene Berteit. Virtuell, interaktiv und kostenlos legt er monatlich gemeinsam mit Ihnen die Basis für Ihren Tradingerfolg. Melden Sie sich gleich an!

Aktivieren Sie JavaScript oder installieren Sie einen aktuellen Browser um die Newsletter-Funktion nutzen zu können.