SEHR GEEHRTE ANLEGERINNEN UND ANLEGER,

Anzeige

in unserer ersten Sonderpublikation des Jahres widmen wiruns zwei Marktsegmenten, die für Investoren einen immer größeren Reiz bekommen. So hat der CFD-Handel nach jüngsten Studien des CFD-Verbandes 2014 ein Volumen von 1.483 Milliarden Euro erreicht, was gegenüber 2013 eine Steigerung von 31 Prozent bedeutet. Auch im Devisenmarkt gibt es kontinuierlich neue, wenn nicht geradezu spektakuläre Entwicklungen, die Anleger und Trader für sich nutzen können: Chancen bietet etwa die voranschreitende Abwertung des Eurovor dem Hintergrund des Quantiative Easing-Programms der EZB und der zeitgleich anziehenden Konjunktur in den USA.

Haben die Marktteilnehmer schon die Qual der Wahl im Hinblick auf strategische Handelsansätze und geeignete Investmentprodukte, müssen sie sich zusätzlich für den optimalenBroker entscheiden. Unsere Sonderpublikation will hierbei wertvolle Unterstützung leisten. So gehen wir neben der Darstellung von Grundlagen des CFD- und Forexhandels auf häufig gestellte Fragen ein: Wie finde ich den für mich am besten geeigneten Broker? Wie funktioniert aktives, gehebeltes DAX-Trading mit CFDs? Wie lassen sich lukrative Trading-Ideen entdecken? Darüber hinaus stellen Broker sich und ihr Geschäftsprogramm vor und geben zugleich interessante Einblicke in einen wachsenden Markt. Wir haben in diesem Zusammenhang eine Reihe von Interviews mit Brokern geführt, die direkt aus ihrem aktuellen Tagesgeschäft berichten.

Eine interessante Lektüre, die Sie bei Ihren Investitionen weiterbringt, wünscht

Helge Rehbein

Chefredakteur

Aktivieren Sie JavaScript oder installieren Sie einen aktuellen Browser um die Newsletter-Funktion nutzen zu können.