Silber 133984

  • ()
  • +/- abs
  • +/- %
  • 00:00:00 Kurszeit
ISIN: XC0009653103 WKN: 965310
Anzeige

Börsenplätze

Name Einh. Kurs Close +/- abs. +/- rel. Zeit
Deutsche Bank Indikation $/Unze 19,70 19,47 0,23 1,18 19:54:48
Indikation $/Unze 19,66 19,48 0,18 0,93 17:42:44
London Bullion Market Association $/Unze 19,66 19,48 0,18 0,93 17:42:44
JFD Brokers $/Unze 19,70 19,46 0,24 1,24 19:57:11
FOREX $/Unze 19,66 19,40 0,26 1,34 19:57:16
alle Börsenplätze anzeigen

Produkte auf Silber

  WKN Emitt. KO Hebel Fälligkeit Bid Ask Zeit
BP8MKH BNP 17,7485 9,97 open end 1,47 1,49
CM3G4H Commerzbank 18,8947 24,59 open end 0,59 0,60
UA0AXZ UBS 30,4426 39,56 open end 0,00 0,00
US4S2M UBS 21,6000 9,96 20.06.14 1,42 1,44
UA6J4V UBS 20,4884 24,56 open end 0,61 0,63
UA6P6J UBS 20,0886 49,15 open end 0,31 0,33
Mehr Knock-Outs auf Silber
  WKN Emitt. Basis Omega Fälligkeit Bid Ask Datum
GT8G36 Goldman Sachs 19,5000 11,448 02.07.14 0,67 0,69
SG40GN Société Générale 16,0000 5,004 13.06.14 2,65 2,72
GT8E54 Goldman Sachs 22,0000 18,105 14.05.14 0,02 0,07
DT3SWX Dt. Bank AG 19,5000 -5,152 18.12.14 1,17 1,21
GT56PV Goldman Sachs 15,5000 -9,382 04.06.14 0,00 0,05
DT3SXN Dt. Bank AG 21,5000 -2,811 18.09.15 2,62 2,72
Mehr Optionscheine auf Silber

Videos

Stanzls BörsenZapping: JP Morgan verkauft Metallhandel

JP Morgan verkauft seinen Metallhandel, dass bestärkt mich in meiner These, dass ...

Zum Archiv

Wertentwicklung grafisch

Wertentwicklung in verschiedenen Zeiträumen

Zeitraum Tief Hoch %
Intraday 18,96 19,91 1,18%
1 Woche 19,29 19,74 0,36%
1 Monat 19,25 20,39 -1,25%
52 Wochen 18,40 25,06 -14,94%
laufendes Jahr 19,09 22,15 -1,37%
Vorjahr 18,40 32,48 -34,31%

Basisinformationen

Bezeichnung Wert
WKN965310
ISINXC0009653103
SymbolXAGUSD
GattungRohstoff

Weiterführende Inhalte

Beschreibung

Die größten Silberlieferanten sind Mexiko, Peru, Bolivien und die USA. Silber wird zunehmend bei der Förderung von Basismetallen gewonnen. In den USA fallen bereits 50% der Silberminenproduktion als Nebenprodukt von Kupfer, Blei und Zink an. Jährlich werden fast 20.000 Tonnen gewonnen. Im Altertum konnte Silber an der Erdoberfläche oder in sehr geringen Tiefen gefunden werden. Daher wurde in Asien bereits 2500 v.Chr. Silber abgebaut. 700 v.Chr. wurden die ersten Silbermünzen in Griechenland hergestellt.

Silber ist das Metall mit der höchsten Leitfähigkeit für Elektrizität und Wärme. Es lässt sich leicht verarbeiten und reagiert nur mit wenigen chemischen Substanzen. Die Ausnahme ist Schwefel und Schwefel-Derivate. Silber in Reinform ist zu weich und wird deshalb als Legierung mit Kupfer verwendet. Unter der, vor allem in der Schmuckindustrie benutzen, Bezeichnung „Sterling Silber“, ist eine Legierung mit einem Silberanteil von mindestens 92,5% (d.h. 925) und Kupfer zu verstehen. Kupfer wird deshalb benutzt, weil es die Farbe des Silbers nicht verändert.

In der Schmuckbranche nimmt die Bedeutung von Silber immer stärker ab, dafür wird das Edelmetall immer wichtiger für die Industrie. Da Bakterien und Keime nicht auf einer Silberoberfläche überleben können, wird Silber in der Lebensmitteltechnik, der chemischen Industrie und der Pharmazie eingesetzt. Auch in der Fotoindustrie und der Elektrotechnik findet Silber Verwendung. 20,2% der Weltproduktion werden in den USA industriell verarbeitet, 14,7% in Indien und Japan und 6,5% in Italien.

2001 wurde 2,2% mehr Silber abgebaut als im Vorjahr. Die Fördermenge lag bei 18.700 Mio. t. Mexico macht dabei mit 14,8% den Hauptanteil aus, gefolgt von Peru (12,6%), Australien (11.2%), China (9.6%) und den USA (9.3%). Silber wird zunehmend bei der Förderung von Basismetallen gewonnen. In den USA fallen bereits 50% der Silberminenproduktion als Nebenprodukt von Kupfer, Blei und Zink an. Jährlich werden fast 20.000 Tonnen gewonnen.

1792 entschied der Kongreß der Vereinigten Staaten das ausgegebene Geld durch Gold und Silber zu decken. Zu dieser Zeit wurde der Silberdollar eingeführt, der noch bis 1965 hergestellt wurde. Heute sind nur noch in Mexico Silbermünzen im Umlauf.

Silber wird an der New York Mercantile Exchange (Abteilung COMEX), am Chicago Board of Trade, an der London Metal Exchange, am London Buillon Market und an der Tokyo Commodity Exchange gehandelt.

Die Nachfrage nach Silber übersteigt bereits seit mehreren Jahren das Angebot. Da die Reserven diverser Börsen und Staaten fast gänzlich aufgebraucht sind, ist der Silberpreis, von kurzfristigen Schwankungen abgesehen, in einem stabilen Aufwärtstrend. Erfolgreichen Investoren wie Warren Buffet und George Soros wird nachgesagt, in Silber und Silberaktien investiert zu sein.

mehr

Passender Service

André Tiedje

Gold & Rohstofftrader von André Tiedje

  • » Elliot-Wellen
  • » Gold
  • » Trading

ab 35,90 € pro Monat

Mehr erfahren

Pivot-Punkte

Name Wert
Pivot-HBOP (R3):19,68
Pivot-Resist (R2):19,62
Pivot-High (R1):19,54
Pivotpunkt:19,48
Pivot-Low (S1):19,40
Pivot-Support (S2):19,34
Pivot-LBOP (S3):19,26
!