Umfrage

Beim Kauf eines Finanzproduktes vertraue ich in erster Linie auf Informationen:

  • von meinem Bankberater / Anlageberater
  • von den Internetseiten der Emittenten
  • von unabhängigen Finanzportalen
  • von Zeitungen und Zeitschriften
  • von Newslettern

 

Anzeige

Der neuste StrategieReport

  • Ist Sony noch zu retten?

    Ausgabe 262/14, veröffentlicht am 26.09.2014

    Der neue Strategiereport 262/14: Analysen zu DAX, EUR/USD, Öl - Deutsche Bank – Zwischenerholung besitzt Potenzial - Zerschlagung sorgt für Phantasie

    Aktivieren Sie JavaScript oder installieren Sie einen aktuellen Browser um diesen Newsletter zu abonnieren.
Frühere Ausgaben

Basiswissen zu Zertifikaten

Über Zertifikate

Willkommen auf der Zertifikate-Seite von GodmodeTrader. Hier finden Sie mit der vielleicht schnellsten Suche für Zertifikate im Internet ganz unkompliziert das passende Zertifikat - egal ob Sie sich für eine Aktienanleihe oder ein Anlage-, Discount- oder Bonuszertifikat interessieren. Unsere Seiten bieten Ihnen Realtime-Kurse, aktuelle Analysen und News aus dem Bereich der Zertifikate.

Zertifikate sind verbriefte Derivate, die an Börsen oder außerbörslich erworben werden und mit denen ein Anleger an der Wertentwicklung eines Basiswerts partizipieren kann. Bei dem Basiswert eines Zertifikats kann es sich zum Beispiel um eine Aktie, einen Index, ein Währungspaar oder einen Rohstoff handeln.

Zu den Zertifikaten gehören insbesondere die sogenannten Anlage-, Partizipations- bzw. Indexzertifikate, die einen Basiswert linear abbilden und damit für Anleger investierbar machen. Mit einem Indexzertifikat können Anleger beispielsweise in den DAX investieren, ohne alle im DAX vertretenen Einzelwerte erwerben zu müssen.

Eine weitere wichtige Kategorie von Zertifikaten sind Bonuszertifikate. Hier erhalten die Anleger einen Bonus ausgezahlt, sofern der Kurs eine bestimmte Kursbarriere nie berührt oder über- bzw. unterschreitet.

Discountzertifikate ermöglichen Anlegern den verbilligten Einstieg in einen Basiswert. Bei den sogenannten Garantiezertifikaten wird zum Laufzeitende mindestens der Nominalbetrag ausbezahlt, wodurch der Anleger vor Kursrückgängen geschützt ist, sofern er das Zertifikat zum Nominalbetrag erwirbt.

Bitte beachten Sie: Informationen zu Hebelzertifikaten wie Knockout-Produkten finden Sie in der Rubrik "Hebelzertifkate".