• 1&1 Drillisch AG - Kürzel: DRI - ISIN: DE0005545503
    Börse: XETRA / Kursstand: 29,800 €
WERBUNG

Die 1&1 Drillisch-Aktie befindet sich seit dem Allzeithoch bei 72,35 EUR aus dem Januar 2018 ein einer massiven Abwärtsbewegung. Nach einem Erholungshoch bei 65,10 EUR im Juni 2018 kam es zu einer Beschleunigung der Abwärtsbewegung. Am 15. August 2019 markierte die Aktie das bisherige Tief in der Abwärtsbewegung bei 21,16 EUR.

Von dort aus erholte der Wert sich bis an den Widerstand bei 31,76 EUR und damit auch an den Abwärtstrend seit Juni 2018. Dieser Trend erwies sich am 13. September als zu hohe Hürde. Der Wert prallte erst einmal daran ab und setzte auf 27,18 EUR zurück. In den letzten Tagen erholte der Wert sich wieder. Aktuell notiert er wieder am Abwärtstrend seit Juni 2018, der heute bei 30,22 EUR verläuft. Gestern kam der Wert an diesem Trend nicht weiter und bildete eine Unsicherheitskerze aus.

Steht eine weitere Rally an?

Gelingt der 1&1 Drillisch-Aktie ein Ausbruch auf Tagesschlusskursbasis über den Widerstandsbereich zwischen 30,22 und 31,76 EUR, dann könnte die Aufwärtsbewegung seit 15. August fortgesetzt werden. Gewinne in Richtung 45,30 EUR und damit an den Abwärtstrend seit dem Allzeithoch wären in diesem Fall möglich. Sollte der Wert allerdings per Tagesschlusskurs unter 27,18 EUR abfallen, müsste mit einer erneuten Abwärtsbewegung gerechnet werden. Dabei könnte der Wert sogar auf das Jahrestief bei 21,16 EUR abfallen.

Zusätzlich lesenswert:

DEUTSCHE TELEKOM - Ausbruchsversuch

BAYER - Neuer Rallyversuch

1-1-DRILLISCH-Wichtiger-Widerstandsbereich-voraus-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Drillisch

Werde Trading Master 2019/20! Trading Masters starten in einem neuen Format – 2 Depots, doppelte Gewinnchance und viele spielerische Möglichkeiten Trading Points zu sammeln und sich in der neuen Trading Akademie weiterzubilden. Jetzt bis zum 30.11.2019 anmelden und Lostraden!