In der letzten Analyse vom 04. November wurde auf eine Kurserholung bis zur 30,00 USD spekuliert. Dieser Rücklauf setzte bei der 21st Century Fox-Aktie prompt ein.

Die heutige schwarze Tageskerze würde aktuell für den Beginn einer zweiten Abwärtsbewegung sprechen. Spekulative Anleger könnten deshalb mit einem Anfangsstopp knapp über der 31,00 USD-Marke nun auf fallende Kurse spekulieren.

Hinweis: Sollte der Kurs unter den EMA38 fallen, würde sich ein Herabsetzen des Stopps anbieten.

21st-CENTURY-FOX-Spekulativ-short-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
st Century FOX A