Artnet AG


Die artnet AG ist ein börsennotierter Online-Dienstleister für den internationalen Kunsthandel und konnte im 1.-3. Quartal den Umsatz und den Gewinn gegenüber dem Vorjahr deutlich steigen. (Umsatz von $15,3 Mio (VJ: +9 %), Provisionsumsatz bei $3,2 Mio (VJ: +36 %), Werbeerlösen von $2,8 Mio (VJ: +16 %) und Konzernergebnis von $72.000 (VJ: +55 %) (Quelle: Guidants News) vom 13.11. 2017 

Auf dem Eigenkapitalforum wird sich das Unternehmen ab 13:30 Uhr präsentieren.

Werden dort positive Nachrichten präsentiert, dann dürfte der Kurs in absehbarer Zeit über die 5,00 EUR-Marke ansteigen, denn charttechnisch sieht die Aktie sehr gut aus.

Seit Mitte 2015 kann die Artnet-Aktie zulegen und bildete einen großen Trendkanal aus. Knapp über der 5,00 EUR-Marke verläuft die Oberkante. Bei rund 4,00 EUR hat der Titel eine gute Unterstützung.

Würde der Kurs allerdings unter 3,50 EUR zurückfallen, dann wäre ein Rückgang bis zur Trendkanal-Unterkante denkbar. Von dort aus dürfte die Aktie dann allerdings wieder bullisch abprallen.

3-charttechnisch-interessante-Aktien-die-heute-auf-dem-EKF-Vorträge-abhalten-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
artnet-Aktie


In dieser Woche findet wieder das Eigenkapitalforum in Frankfurt statt. Es ist die wichtigste Smallcap-Konferenz des Jahres in Deutschland. Mein Kollege Bastian Galuschka hat auf unserer Investment- und Analyseplattform Guidants einen Desktop speziell für das Eigenkapitalforum 2017 erstellt. Auf diesem Desktop finden Sie drei Watchlisten, für jeden Tag der Konferenz einen.


IVU Traffic Technologies AG


Die IVU Traffic Technologies AG ist ein Softwareunternehmen, das sich auf die Entwicklung von Softwarelösungen für den öffentlichen Verkehr (ÖPV), den Güterverkehr und die Logistik spezialisiert hat. Mit der Software können andere Unternehmen den Einsatz von Fahrzeugflotten und Mitarbeitern steuern und optimieren.

In diesem Jahr konnte die IVU-Aktie in der Spitze schon über 80 Prozent zulegen. Da der Aufwärtstrend weiter intakt ist, könnte der Titel das Plus noch auf 100 Prozent erhöhen. Dazu wären Kurse um 6,00 EUR nötig. Genau auf diesem Kursniveau würde die Aktie Ende Dezember auf die Trendkanal-Oberkante treffen.

Ein Rückfall unter 4,50 EUR würde die Bullen in Bedrängnis bringen, denn dann wäre der Aufwärtstrendkanal gebrochen und ein Korrekturziel bei 4,00 EUR aktiviert.

Heute um 15:00 Uhr wird eine Präsentation von der IVU Traffic Technologies AG auf dem Ekf erwartet.

3-charttechnisch-interessante-Aktien-die-heute-auf-dem-EKF-Vorträge-abhalten-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-2
IVU Traffic Technologies-Aktie

Heidelberg Pharma


Erst in diesem Jahr wurde das Biotech-Unternehmen von Wilex in Heidelberg Pharma umbenannt. Zuletzt sicherte sich Heidelberg Pharma rund 34,40 Mio. Euro aus einer Kapitalmaßnahme. (Stand 21.11.2017) (Es wurden 7.484.190 neue Aktien zum Preis von jeweils 2,60 Euro sowie 14.968.380 Wandelschuldverschreibungen mit einem Nennbetrag von jeweils 1,00 Euro bei bestehenden Aktionären der Heidelberg Pharma AG sowie bei neuen, institutionellen Investoren platziert. Die Kapitalmaßnahme war überzeichnet. (Quelle: Heidelberg Pharma)

Die Volatilität nahm im Vorfeld dieser Kapitalmaßnahme stark zu. Der Kurs konnte zeitweise bis 3,50 EUR anstiegen. Aktuell notiert das Wertpapier wieder bei rund 2,85 EUR. Oberhalb von 2,60 EUR könnte das Biotech-Unternehmen wieder bis 3,50 EUR ansteigen, denn erst ein Tagesschlusskurs unter 2,50 EUR würde das Chartbild eintrüben.

Investoren hoffen heute ab 14:00 Uhr neue gute Unternehmensnachrichten zu bekommen, um eventuell ihre Position aufzustocken.


3-charttechnisch-interessante-Aktien-die-heute-auf-dem-EKF-Vorträge-abhalten-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-3
Heidelberg Pharma-Aktie