• 3 D Systems Corp. - Kürzel: SYV - ISIN: US88554D2053
    Börse: NYSE / Kursstand: 8,160 $

Das Unternehmen kam am Dienstag nachbörslich mit Quartalszahlen, diese waren deutlich unter den Erwartungen der Analystengilde: Der 3D-Druckerhersteller vermeldete einen Verlust von 24,4 Mio. USD beziehungsweise 0,22 USD je Aktie. Analysten hatten lediglich einen Verlust von 0,01 USD je Aktie erwartet.

WERBUNG

Der Umsatz von 152 Mio. USD im ersten Quartal lag ebenfalls deutlich unter den Erwartungen von 166 Mio. USD. Die Aktie wird daraufhin deutlich abgestraft im heutigen Handelsverlauf.

Wie sieht das Chartbild aus?

Die Aktie wird heute mit einer beachtlichen Abwärtskurslücke direkt an das Novembertief aus dem Jahre 2017 bei 7,94 USD durchgereicht. Schnäppchenjäger können den Kurs an dieser Marke heute vorerst stabilisieren.

Exklusive Streams, innovative Widgets, spezielle Funktionen: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

Diese Stabilisierung um diese Marke herum sollte in den kommenden Tagen weiter anhalten, eventuell gelingt sogar eine Erholung Richtung 9 USD. Mittelfristig muss allerdings mit weiterem Abwärtsdruck Richtung 7,50/80 USD gerechnet werden.

Unterhalb von 10,55 USD (Tagesschluss) dominieren vorerst klar die Abwärtsrisiken: Für Longpositionen sollte unbedingt eine bestätigte Bodenbildung abgewartet werden.


Verpassen Sie keine meiner Analysen und Tradingideen aus dem FX-Bereich und folgen Sie mir auf meinem Guidants-Desktop !

3D-SYSTEMS-Aktie-verliert-mehr-als-20-nach-Zahlen-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
3D Systems Aktie Chartanalyse (Tageschart)