3D Systems - Kürzel: DDD - ISIN: US88554D2053

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 51,94 $

    Völlig unbeeindruckt von den Turbulenzen am Gesamtmarkt erreichte die Aktie von 3D Systems gestern ein neues Allzeithoch bei 54,08 $. Dieses konnte der Wert zwar bis zum Handelsende nicht verteidigen, die Chartformation der vergangenen Wochen ist dennoch bullish zu werten und deutet auf weitere Kursgewinne hin. So lässt sich ein aufsteigendes Dreieck erkennen, das sich anstauenden Kaufdruck signalisiert. Wird die Dreiecksbegrenzung bei 51,94 $ auf Tagesschlusskursbasis überschritten, dürfte sich dieser Kaufdruck entladen. Erste Anzeichen hierfür hat man bereits gestern gesehen.

    Aus der Dreieckshöhe lässt sich ein Kursziel von rund 65,00 $ für die kommenden Wochen ermitteln, sollte es zu dem Kausignal kommen. Unter dem Verlaufstief bei 44,50 $ hingegen müsste dieses Szenario zunächst verworfen werden und ein Umweg über die 41,00-$-Marke und den EMA200 bei knapp 40,00 $ wird wahrscheinlich.

    Kursverlauf vom 18.01.2013 bis 26.08.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.