3M Company - Kürzel: MMM - ISIN: US88579Y1010

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 83,27 $

    Rückblick: Der Aufwärtstrend im Dow Jones steht derzeit durchaus auf wackligen Beinen, denn viele der im Index gelisteten Aktien stehen derzeit an kurzfristig entscheidenden Kursmarken oder haben diese bereits nach unten durchbrochen. Zur letzten Gruppe gehören beispielsweise die Aktien von 3M, die heute nun relativ deutlich unter die seit Juni federführende Aufwärtstrendlinie zurückfallen. Gleichzeitig kommt auch das letzte Korrekturtief bei 83,30 $ zunehmend unter Druck und die Kurse notieren derzeit relativ deutlich unterhalb der gleitenden Durchschnitte. Damit zeigen gleich mehrere Trendindikationen nach unten, womit sich das Chartbild weiter eintrübt.

    Charttechnischer Ausblick: Ein Fehlausbruch über das alte Jahreshoch bei 90,25 $ könnte den Startschuss für eine ausgedehntere Verkaufswelle in der 3M Aktie gegeben haben, denn kann nun auch der Bereich um 83,30 $ nicht halten, drohen Anschlussverkäufe bis auf 77,25 $. Zwischenzeitliche Erholungen wären im Rahmen dieses bärischen Szenarios jedoch einzuplanen.

    Ein schneller Rücklauf über 86,05 $ per Tagesschlusskurs hingegen könnte die Bullen charttechnisch noch einmal retten. Im Anschluss an dieses kleinere Kaufsignale bestünde dann die Chancen auf einen neuerlichen Angriff auf das Jahreshoch und damit auf einen kurzfristigen Richtungswechsel auf die Käuferseite.

    Kursverlauf vom 06.11.2009 bis 23.11.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert