• 3U Holding AG - Kürzel: UUU - ISIN: DE0005167902
    Kursstand: 2,080 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • 3U Holding AG - WKN: 516790 - ISIN: DE0005167902 - Kurs: 2,080 € (XETRA)

3U schüttet ordentliche Dividenden aus, erzielt gute Cashflows und hat durch die Diversifikation auch in schwierigen Jahren ein weitgehend stabiles Geschäft.

Börsenwert deutlich geschrumpft

Der Börsenwert von 75 Mio. EUR ist ggü. den Hochs bei rund 160 Mio. EUR wieder deutlich geschrumpft. Der Hauptauslöser für diesen Kursrutsch ist sicherlich der abgesagte, bzw. verschobene Börsengang der SaaS-Tochter weclapp (SaaS=Software as a service). An dieser Firma hält 3U etwa 70 % der Anteile. Zu Spitzenzeiten letztes Jahr wurde der Firma ein Wert von 200-300 Mio. EUR zugestanden. Aufgrund des Kursrutsches an den US-Börsen und der eingestampften Bewertungen für SaaS-Firmen, muss man hier nun gedanklich kleinere Brötchen backen.

Die Firma weclapp hat im März dieses Jahres die Marke von 15 Mio. EUR jährlich wiederkehrenden Umsätzen erreicht (ARR=annualy recurring revenue). Das Unternehmen ist schon seit Beginn der Geschäftstätigkeit hochprofitabel. Für ein beschleunigtes Wachstum wollte man an die Börse gehen. Nach der Verschiebung finanziert nun u.a. 3U die Expansion erstmal aus eigener Tasche. Im Gesamtjahr soll weclapp ca. 18-20 Mio. EUR Umsatz erzielen. Historisch hat weclapp EBITDA-Margen von 35 % geschafft, was auch künftig wieder der Anspruch sein sollte.

Besonders stark hat im ersten Quartal der Bereich erneuerbare Energien performt. Der Umsatz stieg um 62 % auf 2,4 Mio. EUR, dank einer hohen Ausbeute an Windenergie. Das EBITDA erreicht 2,02 Mio. EUR was 90 % mehr als dem Vorjahr entspricht.

An die Zukunft denken

Die Summe der Teile dürfte bei 3U wesentlich mehr wert sein als der aktuelle Börsenkurs von 2,05 EUR signalisiert. Zeichnet sich bei einer beruhigten Marktlage ein Börsengang von weclapp ab, dürfte die Aktie erneut nach oben schießen. Derweil kassieren Anleger nach der Hauptversammlung am 25. Mai 0,05 EUR Dividende je Aktie, die steuerfrei ausgeschüttet wird. Somit ist dies die fünfte Dividendenerhöhung in Folge.

Anleger sollten bei dem SmallCap allerdings einen Anlagehorizont von mind. 6-12 Monaten mitbringen. Bereits im kommenden Jahr könnte weclapp dann in einer Größenordnung von 25-30 Mio. EUR Umsatz landen. Die Bewertung von 3U sollte dann alleine durch diese Beteiligung gedeckt sein. Bei einer Firma mit 30 % EBITDA-Marge würde ich eine Bewertung mit dem 3-4 fachen Umsatz bei Wachstumsraten von 20-30 % mindestens als fair ansehen.

Jahr 2021 2022e* 2023e*
Ergebnis je Aktie in EUR 0,10 0,10 0,10
KGV 21 21 21
Dividende je Aktie in EUR 0,05 0,06 0,07
Dividendenrendite 2,44 % 2,93 % 3,41 %
*e = erwartet

Der Autor ist langfristig investiert

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den folgenden besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert: 3U Holding AG (long)