• GRAMMER AG - Kürzel: GMM - ISIN: DE0005895403
    Börse: XETRA / Kursstand: 36,000 €
  • GESCO AG - Kürzel: GSC1 - ISIN: DE000A1K0201
    Börse: XETRA / Kursstand: 24,800 €
  • bet-at-home.com AG - Kürzel: ACX - ISIN: DE000A0DNAY5
    Börse: XETRA / Kursstand: 59,150 €
  • Fuchs Petrolub SE - Kürzel: FPE - ISIN: DE0005790406
    Börse: XETRA / Kursstand: 35,850 €

Zunächst betrachten wird die Grammer-Aktie. Die Jahresperformance ist bei diesem Wert aktuell negativ. Doch dieser Zustand könnte sich in Kürze ändern, falls ein Tagesschlusskurs über 36,75 EUR zustande kommen sollte.

In diesem Fall wäre nicht nur der kurzfristige Abwärtstrend gebrochen, sondern der Titel hätte endlich wieder den EMA50 auf Tagesschlusskursbasis zurückerobert. Das Kursziel liegt am EMA200. Dieser verläuft aktuell bei 41,50 EUR.


4-interessante-Ausbruchskandidaten-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Grammer-Aktie

Als nächstes wird die Gesco-Aktie vorgestellt. Bei diesem Titel könnte sich gleich heute ein Kaufsignal anbahnen, denn der Kurs touchiert aktuell die Abwärtstrendlinie.

Ein Ausbruchssignal würde bei einem Tagesschlusskurs über der 25,00 EUR-Marke entstehen. Anschließend hätte die Aktie ein Kurspotenzial von rund 12 Prozent.

Der Stopp nach Aktivierung des Kaufsignals sollte am letzten Tief bei 22,44 EUR liegen.


4-interessante-Ausbruchskandidaten-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-2
GESCO AG

Bei der Bet-at-home-Aktie liegt die Buy-Trigger-Marke noch etwas weiter weg, denn aktuell kämpfen die Wertpapiere noch um die 60,00 EUR-Marke. Ein handfestes Kaufsignal würde sich jedoch erst bei einem Ausbruch über der 63,00 EUR-Marke(Schlusskursbasis) ergeben.

Anschließend wäre der Weg frei bis ca. 75,00 EUR. Auch bei diesem Szenario müsste der Initial-Stopp am letzten Tief bei 55,18 EUR liegen. Falls die Muster es allerdings erlauben, wäre eine rasche Anhebung auf 59,00 EUR möglich.


4-interessante-Ausbruchskandidaten-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-3
bet-at-home.com AG


Die Fuchs Petrolub-SE-Aktie prallt heute am kurzfristigen Abwärtstrend bärisch ab. Daher müssen sich die Bullen wohl noch etwas gedulden.

Sollte allerdings in den nächsten Tagen ein Anstieg über 37,50 EUR erfolgen, dann dürfte eine kleine Rally bis zur 42,00 EUR-Marke starten.

4-interessante-Ausbruchskandidaten-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-4
Fuchs Petrolub SE