Der Ölpreis ist in der zurückliegenden Woche endlich über das Widerstandsbollwerk bei 73 $ ausgebrochen; und zwar signifikant.

Dieser Ausbruch im Kontext mit der seit August laufenden Konsolidierung ist für Öl positiv zu werten. Betrachtet man den Ölpreis isoliert für sich gesehen, dann ist dieser Ausbruch eigentlich erst der Anfang eines nach oben gerichteten mittelfristigen Impulses.

Öl wird ebenso wie Gold, Silber, DAX, DOW Jones, Soft Commodities, etc.
in meinem Tradingblog LIVE dauerhaft kostenlos (!) mit gehebelten Tradinginstrumenten wie beispielsweise Hebelzertifikaten LIVE gehandelt. Linieneinzeichnen und Indikatoreneinblenden ist das eine, das konkrete Trading ist die eigentliche Herausforderung.

Wer die Seite noch nicht kennt, hier finden Sie sie:http://weygandcapital.com

Im Blog hatte ich vor dem Ausbruch am 06.10.09 um 14.12 Uhr ein hochgehebeltes Bullzertifikat auf Öl zu 7,22 € gekauft. Dieses notiert jetzt bei 11,47 € im Bid. http://weygandcapital.com/2009/10/06/kauf-gehebeltes-bullzertifikat-auf-ol-wkn-bn3k16-zu-722-e/

Das erste Projektion-Kursziel für Öl liegt bei 83-84 $ pro Barrel. In diesem Bereich werde ich bei dem Schein voraussichtlich Gewinne mitnehmen und einen kurzfristigen Shorteinstieg suchen.

Ich würde mich freuen, Sie auf meinem Blog begrüßen zu können. Echtes LIVE Positionstrading auf liquide Basiswerte. Schauen Sie mir über die Schulter, wie gut oder wie schlecht ich den Markt handele ...