• 7C Solarparken AG - Kürzel: HRPK - ISIN: DE000A11QW68
    Börse: XETRA / Kursstand: 4,130 €

7C Solarparken ist ein Solarkraftwerksbetreiber mit Fokus auf Anlagen in Deutschland. 95 % der Assets im Portfolio von 7C Solarparken sind in Deutschland gelegen, überwiegend in Bayern und Sachsen. Die Aktie erlebte in der zweiten Jahreshälfte in 2020 einen großen Hype und verteuerte sich stark. Der Ausbruch über das Allzeithoch aus dem Januar 2020 bei 3,95 EUR lockte weitere Käufer, das Papier kletterte bis auf 4,94 EUR. Seit diesem Allzeithoch Anfang Januar geht es nur noch abwärts. Der Wert setzt an das alte Hoch zurück.

Rallystart am Ausbruchslevel?

Im sehr bullischen Szenario, wie es im Chart mit den blauen Tendenzpfeilen eingezeichnet ist, startet ausgehend vom Ausbruchslevel (altes Allzeithoch aus 2020 bei 3,95 EUR) ein neuer Rallyabschnitt.

Wer antizyklisch und mittel- bis langfristig unterwegs ist, könnte hier also interessante Einstiegsgelegenheiten sehen. Eine Erholung findet bei 4,25 ersten Widerstand, darüber hinaus wäre Platz bis rund 4,70 und später 4,94 und 5,30 EUR.

Absicherungen könnten unterhalb von 3,85 - 3,90 EUR auf Tagesschlusskursbasis gesetzt werden. Rutscht der Wert nachhaltig unter 3,85 - 3,90 EUR zurück, könnten weitere Abwärtswellen bis 3,70 - 3,72 und ggf. 3,35 - 3,42 EUR folgen.

7C-SOLARPARKEN-Für-Antizykliker-interessant-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
7C Solarparken AG Aktie

Auch interessant:

BET-AT-HOME - Lohnt sich die Wette bei dieser Aktie?

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt testen!