Aareal Bank - WKN: 540811 - ISIN: DE0005408116

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 13,54 Euro

    Rückblick: Das aktuelle Kursgeschehen in der Aareal Bank Aktie wird von den Verkäufern dominiert und mit diesen kam der Kurs in den vergangenen Wochen deutlich zurück. Dabei zeigt sich mit dem Rückfall unter die mittelfristige Aufwärtstrendlinie auch ein erstes größeres Verkaufssignal, mit dem die Rally seit März in der Form beendet ist.

    Zunächst ist jedoch noch nicht zwingend von einem neuen Bärenmarkt auszugehen. Vielmehr sind die aktuellen Kursverluste „nur“ als Korrektur zu werten. So liegt beispielsweise der Kurs noch oberhalb der exp. GDL 200, was mittelfristig immer noch einen intakten Bullenmarkt anzeigt. Gleichzeitig wurden mit den jüngsten Verkäufen noch nicht einmal 61% der letzten Kaufwelle korrigiert, womit sich nun zwischen 12,26 Euro und 11,35 Euro ein wichtiges Unterstützungslevel ausmachen lässt.

    Charttechnischer Ausblick: Die aktuelle Korrektur in der Aareal Bank Aktie kann sich auch noch in den kommenden Tagen weiter fortsetzen, wobei weitere Kursverluste bis auf 11,35 Euro möglich sind. Unter diese Marke sollte die Aktie dann jedoch nicht nachhaltig zurückfallen, da sich damit das Chartbild deutlich eintrüben würde.

    Im Gegenzug wäre ein direkter Anstieg über 14,90 Euro bereits wieder bullisch zu werten. Die Chance, dass die Aktie dann noch einmal einen Anlauf auf den Widerstandsbereich um 18,60 Euro vollzieht, ist in diesem Fall als gut anzusehen.

    Kursverlauf vom 01.04.2009 bis 30.11.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)