• ABB Ltd. - Kürzel: ABJ - ISIN: CH0012221716
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 24,040 Fr

Die Aktien von ABB entwickelten sich in den vergangenen Wochen für die Bullen prächtig, denn sie erreichten wie erwartet ein neues Verlaufshoch über der 24,00 CHF-Marke. Das aktuelle Verlaufshoch nach der Corona-Krise wurde am 23. Juli bei 24,29 CHF markiert. Anschliessend setzte der Titel auf die Unterstützung bei 22.80 CHF zurück, um dort neue Kraft zu tanken. Nach einer kurzen Pause ging es direkt weiter gen Norden. Dabei wurde die 24,00 CHF -Marke erneut überboten. Gestern schlossen die Wertpapiere bei 24,03 CHF .

Neues Jahreshoch im Blick

Solange die Aktien von ABB über 23,40 CHF notieren, ist ein Angriff auf das Jahreshoch bei 24,69 CHF jederzeit denkbar. Sogar ein Anstieg bis 26,00 CHF ist in diesem Fall im Bereich des Möglichen, doch dann dürfte die Luft recht dünn werden.

Fällt der Wert dagegen in den kommenden Tagen unter 23,40 CHF zurück, müsste man mit einem Test der wichtigen Unterstützung bei 22,80 CHF rechnen. Falls dann dieses Kursniveau auf Tagesschlusskursbasis unterschritten wird, würde ein erstes schwaches Verkaufssignal erfolgen. Nach diesem Handelssignal könnte der Wert auf die steile Aufwärtstrendlinie zurückfallen. Um diese Unterstützungslinie zu touchieren, müsste ein Rückgang bis zur 21,00 CHF -Marke erfolgen.


ABB-Bullen-weiter-am-Drücker-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
ABB Ltd.