Abbott Laboratories - Kürzel: ABT - ISIN: US0028241000

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 47,22 $

    Rückblick: Nachdem die Nackenlinie eines langfristigen, bärischen Trippletops zu Jahresanfang 2009 endgültig unterschritten wurde, setzte in der Aktie von Abbott starker Verkaufsdruck ein, der den Wert bis 41,27 $ fallen ließ. Doch im Anschluss gelang es den Bullen in Abbott ein übergeordnetes symmetrisches Dreieck nach oben aufzulösen und den mittelfristigen Abwärtstrend im November 2009 zu durchbrechen. Bei 56,79 $ bildete der Wert ein Verlaufshoch, vom dem er aktuell bis an die gebrochene Trendlinie abfällt.

    Derzeit kann die Aktie an der Kreuzunterstützung im Bereich von 45,75 $ einen Boden ausbilden, befindet sich aber in einer nicht ungefährlichen Gesamtsituation, da sich übergeordnet ein bärisches Rounding Top ausgebildet hat, dessen untere Triggerlinie auf dem gleichen Niveau verläuft.

    Charttechnischer Ausblick: Sollte die Marke 45,75 $ per Wochenschlusskurs gehalten werden, sind Kurszuwächse bis an den Widerstand bei 49,23 $ das Minimalziel. Oberhalb dieser Marke wäre das Rounding Top neutralisiert und eine Rallye bis 56,79 $ und später bis 60,78 $ zu erwarten.

    Sollte der Bereich um 45,75 $ jedoch signifikant unterschritten werden, ist das Verkaufsignal des Rounding Top aktiviert und Verluste bis 41,27 und später 37,00 $ die Folge.

    Kursverlauf vom 20.06.2008 bis 07.07.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting