• AbbVie Inc. - Kürzel: 4AB - ISIN: US00287Y1091
    Börse: NYSE / Kursstand: 76,190 $

Das in der vergangenen Woche vorgestellte Setup liegt aktuell sehr deutlich im Gewinn, zumal man den Stopp sehr eng wählen konnte. D.h. Die Abbvie-Aktie steht heute rund 12 USD höher als damals, wobei das Risiko nur 3 USD betrug. Daher sollte man auf dem aktuellen Kursniveau über Gewinnmitnahmen nachdenken. Ein Komplettverkauf würde sich jedoch nicht anbieten, oder etwa doch?

Angriff auf die 80,00 USD-Marke

Die angegebene Zielzone in der letzten Analyse lag bei rund 80,00 USD. Dieses Kursniveau wird auch weiterhin anvisiert und könnte sogar in dieser Woche erreicht werden, falls die US-Aktienmärkte nicht wieder deutlicher einknicken sollten. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte heute 1/3 seiner Position verkaufen und kann so seinen eigentlichen Stopp bereits finanzieren, denn aktuell hat man sein 3-faches Risiko verdient.

Um das Setup ganz auszureizen, könnte man auch seinen Stopp "nur" in den Gewinn ziehen und erst bei Kursen knapp unter 80,00 USD verkaufen. Diese Vorgehensweise ist allerdings deutlich riskanter.


Fazit: Egal wie man sich entscheidet, man sollte diese Position definitiv nicht mehr in den Verlust laufen lassen.


Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


ABBVIE-Top-Einstieg-gelungen-Stopp-nun-nachziehen-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
AbbVie Inc.