• Abercrombie & Fitch Co. - Kürzel: AFT - ISIN: US0028962076
    Kursstand: 19,090 $ (NYSE) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Abercrombie & Fitch Co. - WKN: 903016 - ISIN: US0028962076 - Kurs: 19,090 $ (NYSE)

Zum Ende der Berichtssaison kommt es nochmal zu einigen Überraschung, so wie das Modelabel Abercrombie & Fitch gestern zeigte. Aufgrund eines unerwarteten Quartalsverlusts kommt es bei der Aktie zu einem Sell-Off, der nun schwer sitzt.

  • Abercrombie & Fitch Co. verfehlt im ersten Quartal mit einem Ergebnis je Aktie von -$0,27 die Analystenschätzungen von $0,08. Umsatz mit $813 Mio. über den Erwartungen von $799,31 Mio.
  • Der US-Modekonzern Abercrombie & Fitch Co. senkt seine Umsatzziele und erwartet nun, dass der Nettoumsatz im Geschäftsjahr 2022 stagnieren bzw. bestenfalls um 2 % steigen wird. Zuvor war ein Wachstum von 2 bis 4 % erwartet worden. Der Konsens von Refinitiv beläuft sich auf einen Umsatzanstieg von 3,5 %.

Quelle: Guidants News

Da half es auch nicht, dass der Umsatz über den Erwartungen des Marktes lag. Die Ursachen für den Verlust liegen vor allem in den gestiegenen Fracht- und Rohstoffkosten, welche die Bruttomarge schmelzen lässt sowie erhöhten Ausgaben für Marketingmaßnahmen und den Online-Vertrieb. Doch wie könnte es nach dem gestrigen Kursrutsch jetzt mit den Wertpapieren weitergehen?

Chartbild schenkt Hoffnung

Auch wenn die gestrigen Verluste die reinste Katastrophe für Investoren ist, so ergeben sich aus technischer Sicht dennoch einige Chancen. Gestern schloss die Aktie bei 19,09 USD und damit an einem entscheidenden Clustersupport. Neben einem Horizontalsupport verläuft hier das log. 50 %-Fiboretracement der Kaufwelle seit März'20. Trotz des herben Rückschlags ergeben sich aus charttechnischer Perspektive damit bereits erste Chancen für Schnäppchenjäger. Als mögliche Erholungsziele gelten im Erfolgsfall 23,29 USD sowie 26,47 USD.

Gelingt es allerdings nicht, eine Stabilisierung zu erzielen, so muss ein weiterer Kursrutsch auf 14 - 15 USD einkalkuliert werden. Angekommen in diesem Kursbereich würden die nächsten potenziellen Rebound-Chancen lauern.


Fazit: Die Abercrombie & Fitch - Aktie sorgt durch den gestrigen Kursrutsch für Aufsehen. Dennoch ergeben sich bereits jetzt Konterchancen, auf welche mit einer engen Absicherung spekuliert werden könnte. Bleibt allerdings jegliches Kaufinteresse fern, so sollte die Reaktion am Kursbereich bei 14 - 15 USD abgewartet werden.



Weitere interessante Artikel:

LUFTHANSA - Das Chartbild wackelt wieder

DEUTSCHE BANK - Übernehmen ab jetzt die Käufer wieder?

Der GodmodeNewsletter: Mehr als 41.900 zufriedene Leser – gehören auch Sie dazu! Jetzt kostenlos abonnieren