Der vor drei Wochen ausführlich thematisierte Bärenmarkt in den Aktien der Modemarke entfaltet weiter seine volle Kraft: Auch die Unterstützung im Bereich der Julitiefs von 2012 bei 29,00$ konnte den Kursrückgang nur kurzfristig aufhalten. Seit Juli 2009 notierten Abercromelbie & Fitch Aktien nicht mehr so tief wie aktuell.

Die schlechte Nachricht für die Aktionäre: Der nächste wichtige Unterstützungsbereich befindet sich erst bei 22,75 -23,00$. Da ist also noch eine Menge Luft nach unten.

So lange der Aktie kein Wochenschlusskurs oberhalb der Marke von 29,50$ gelingt, muss aus technischer Sicht damit gerechnet werden, dass dieses Level im Bereich 22,75$ in den kommenden Monaten auch zielstrebig angesteuert werden wird. Keine besonders guten Aussichten.

ABERCROMBIE-FITCH-Rutscht-durch-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Abercrombie Wochenchart