• S&P 500 - Kürzel: S500 - ISIN: US78378X1072
    Börse: JFD Bank / Kursstand: 2.841,01 Pkt
  • Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 7.450,07 Pkt

Handelsverlauf und Sektorenentwicklung

In den US-Indizes konnten die Bullen heute dem Abgabedruck etwas entgegen wirken und die Abwärtsbewegung zumindest temporär stoppen. Im Dow Jones Industrial Average Index ist mit einer Erholung bis 25.400 Punkte zu rechnen, ehe der Weg in Richtung 25.000 Punkte bzw. EMA 50 daily wieder eingeschlagen wird. Ähnliches gilt für den marktbreiten S&P 500 Index und den Nasdaq-100 Index, wie man weiter unten lesen kann. Interessant sind aktuell die unterschiedlichen Indikatorstadien. Während im DAX ein überverkauftes Stadium vorliegt, kommen die US-Indizes aus einer übergekauften Lage, die sich nicht so recht abbauen möchte.

Tagesverlierer waren die Minenwerte mit einem Abschlag von fast 2 %. Tagesgewinner waren die Bankenwerte, gefolgt von den Software- und Chemiewerten.


Auf meinem Guidants-Desktop berichte ich jeden Morgen über die Marktlage. Dabei werden neben dem DAX auch die US-Indizes analysiert und konkrete Handelsverläufe priorisiert.
Folgen Sie mir und traden Sie mit!


Abgabedruck-vorerst-gestoppt-Chartanalyse-Armin-Hecktor-GodmodeTrader.de-1

Abgabedruck-vorerst-gestoppt-Chartanalyse-Armin-Hecktor-GodmodeTrader.de-2

S&P 500 Index

Im S&P 500 dürfte nun mit einem Gap-Close bei 2.852 Punkten zu rechnen sein, vorausgesetzt im asiatischen Handel werden die heutigen Gewinne nicht wieder abgegeben. Spätestens nach dem Gap-Close dürften Abgaben bis 2.820 bzw. 2.800 Punkten folgen. Dieses bearishe Szenario muss beim erreichen der Gap-Oberkante nochmal evaluiert werden.

Abgabedruck-vorerst-gestoppt-Chartanalyse-Armin-Hecktor-GodmodeTrader.de-3
S&P 500

Nasdaq 100 Index

Im Nasdaq 100 Index ergibt sich dasselbe Bild. Der Kurs dürfte in Richtung des Allzeithochs bei 7.511 Punkten ansteigen, dann aber wieder drehen. Es drohen dann Abgaben bis 7.300 Punkten. Oberhalb des Allzeithochs wären auch 7.670 Punkte drin.

Abgabedruck-vorerst-gestoppt-Chartanalyse-Armin-Hecktor-GodmodeTrader.de-4
Nasdaq-100