• ACCOR S.A. - Kürzel: ACR - ISIN: FR0000120404
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 31,540 €

Das Fazit der jüngsten Betrachtung ("ACCOR - Der Weg ist frei") lautete wie folgt: "Oberhalb dieses viel beachteten gleitenden Durchschnitts hat die Aktie trotz des fortgeschrittenen Rallystadiums weiter Luft gen Norden in den Bereich 35 bis 36 EUR. Spätestens dort muss dann wieder mit Gegenwehr der Bären gerechnet werden."

Gegenwehr im Zielbereich

Ausgehend von der genannten Long-Zielzone setzte eine mehrmonatige Korrekturbewegung in den Aktien der französischen Hotelkette ein. Diese könnte mit der Bodenbildung um 27,50 bis 28 EUR potenziell beendet worden sein.

Mit dem Anstieg über die Abwärtstrendlinie im Tageschart wurde ein erstes Kaufsignal generiert. Oberhalb von EMA50 und EMA200 ist der Weg des geringsten Widerstands nun vorerst wieder nordwärts Richtung 36 EUR-Marke.

Fazit: Die Aktie hat ihre Konsolidierungsphase potenziell beendet. So lange der Wert nun nicht wieder unter 30 EUR abrutscht per Tagesschluss, ist die Longseite zu präferieren.

Accor Aktie Chartanalyse Tageschart

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren