• ACCOR S.A. - Kürzel: ACR - ISIN: FR0000120404
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 24,540 €

Die Aktie der französischen Hotelkette Accor konnte sich seit Ende Mai in einer klar impulsiven 5-welligen Aufwärtswelle erholen und dabei vom Jahrestief annähernd 50 % zulegen. Diese Kaufwelle wurde in den vergangenen Wochen wieder korrigiert.

Ideales Korrekturlevel erreicht

Dabei setzte die Aktie bis in die Nähe des 61,80 %-Retracements der vorherigen Aufwärtswelle zurück - ein typisches Ziel einer technischen Korrektur. Ausgehend von diesem Level gibt es heute eine erste Aufwärtsreaktion die sich in den kommenden Handelstagen weiter ausdehnen sollte, speziell wenn der EMA50 im Tageschart zurückerobert werden kann.

Ein Tagesschluss unterhalb von 23,90 EUR wäre hingegen ein klares Warnsignal für die Bullen - in dem Falle müsste das präferierte bullische Szenario für die Aktie sofort hinterfragt werden, in dem Falle würde auch das Jahrestief bei 20 EUR wieder in den Blickwinkel der Händler rücken.

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren

ACCOR-Jetzt-oder-nie-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
ACCOR Aktie (Chartanalyse Tageschart)