ANZEIGE

Am letzten Donnerstag wurde ein interessantes Ausbruchsszenario bei diesem Titel vorgestellt. Die Buy-Trigger-Marke lag bei 45,50 USD.

In dieser Woche folgten gute News (Ankündigung eines mobilen Ablegers von "Call of Duty"). Daraufhin zog das Interesse an der Activision-Blizzard-Aktie deutlich an und der Titel schloss gestern über der Kaufmarke.

Durch diesen Anstieg hat sich das Chartbild deutlich aufgehellt, sodass weitere Käufe im Anmarsch sein dürften.

Das Zwischenziel liegt bei rund 50,00 USD. Anschließend sollte ein Anstieg bis ca. 55,00 USD möglich sein. Ein Rückfall unter 40,89 USD würde dieses Long-Szenario ausstoppen.


ACTIVISION-Kaufsignal-aktiv-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Activision Blizzard Inc.