Die Aktie von Activision Blizzard befindet sich seit einem Tief bei 39,85 USD aus dem Februar 2019 in einer Aufwärtsbewegung. Im Februar und März 2020 gab es zwar einen größeren Rücksetzer, aber die Aufwärtsbewegung blieb intakt.

Widerstände: 82,72 + 84,68 + 87,73 + 99,50

Unterstützungen: 80,15 + 76,96 + 74,58 + 68,32

Am 03. August kletterte der Wert erstmals über sein bis dahin gültiges Allzeithoch und zog anschließend auf ein neues Hoch bei 87,73 USD an. Seit diesem Hoch vom 06. August konsolidiert der Wert innerhalb einer bullischen Flagge. Dabei fiel er in die Unterstützungszone zwischen 76,96 und 74,58 USD zurück. In den letzten Tagen legte der Aktienkurs bereits wieder zu und näherte sich der heute bei 82,72 USD verlaufenden Oberkante der Flagge an.

Welche Marken sind jetzt wichtig?

Gelingt der Aktie ein Ausbruch aus dieser Flagge, dann käme es zu einem neuen Kaufsignal. Ein Anstieg in Richtung 87,73 USD und später ca. 99,50 USD wäre möglich. Sollte der Wert aber doch noch unter die Unterstützungszone zwischen 76,96 und 74,58 USD zurückfallen, müsste mit Abgaben in Richtung 68,32 und 63,32 USD gerechnet werden.

ACTIVISION-Steht-ein-Ausbruch-an-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1

ACTIVISION-Steht-ein-Ausbruch-an-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2

Tipp: Als Godmode PLUS -Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive. Analysen aus Godmode PLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax abonnieren!