Im Zuge ihres Bullenmarktes erreichten die Aktien von Adecco ihr bisheriges Rallyhoch bei 66,50 CHF. Dort meldeten sich im April die Verkäufer wieder deutlicher zu Wort und die Kurse brachen bis auf die Unterstützung bei 49,16 CHF ein. Dabei hat sich in der Aktie ein mittelfristiger Abwärtstrend gebildet, mit dem die grundlegenden Chancen auf der Verkäuferseite liegen dürften. Innerhalb dieses bärischen Umfelds kam es in den vergangenen Tagen zu einer Erholungsrally. Diese erreichte nun das Widerstandscluster um 54,84 CHF, wo sich gleich mehrere charttechnische Faktoren auf relativ engem Raum bündeln. Dieses Cluster sorgt heute nun für deutlichere Gewinnmitnahmen.

    ADECCO - WKN: 922031 - ISIN: CH0012138605

    Börse: SWX in CHF / Kursstand: 53,05 CHF

    Charttechnischer Ausblick: Die Erholung in der Adecco Aktie könnte nun wieder beendet sein. Unterhalb von 55,30 CHF besteht derzeit das Risiko, dass die Aktie wieder nach unten hin abdreht und ihren Abwärtstrend wieder aufnimmt. Als erstes Ziel stünde dabei das bisherige Tief bei 49,16 CHF zur Disposition.

    Setzen sich jedoch die Bullen durch und die Aktie steigt über 55,30 CHF an, dürften kurzfristig weitere Gewinne in Richtung 57,40 CHF folgen. Ein Ausbruch über dieses alte Bewegungshoch dürfte den Trend dann endgültig auf die Käuferseite verlagern und so weitere Rallychancen eröffnen.

    Kursverlauf vom 17.11.2009 bis 15.07.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting