• adidas AG - Kürzel: ADS - ISIN: DE000A1EWWW0
    Börse: XETRA / Kursstand: 293,700 €

Mitte vergangener Woche gab es ein bullischer Konter an dem EMA50. Diese Durchschnittslinie wurde zunächst beachtet, doch gegen Ende der letzten Woche fiel die Adidas-Aktie dann doch noch auf den erwähnten Unterstützungsbereich bei 280,00 EUR zurück. Diese Zone wurde in der letzten Chartbesprechung zu diesem Wert als potentielle Umkehrzone vorgestellt. In dieser Woche gaben die Käufer richtig Gas und hievten den Wert bislang bis auf 296,40 EUR. Heute folgen zunächst kleinere Gewinnmitnahmen. Am Kursziel hat sich jedoch nichts verändert.

Gewinnmitnahmen könnten bei 290,00 EUR enden

Die interessierten Anleger, die nach der letzten Analyse noch abgewartet haben, konnten den idealen Einstieg bei 280,00 EUR finden. Aber auch die anderen Anleger liegen (leicht) im Gewinn. Das Kursziel bei 310,00 EUR steht weiterhin im Raum. Im Idealfall wird die 290,00 EUR-Marke in den nächsten Tagen nicht mehr unterschritten.

Der Stopp kann und sollte nun deutlich angehoben werden. Im Ausgangszenario lag dieser bei 270,05 EUR. Die neue Stopp-Marke befindet sich nun am letzten Tief bei 278,59 EUR. Wer noch nicht investiert ist, könnte bei rund 290,00 EUR zuschlagen. Auf diesem Kursniveau erhält man dann ein Chance-Risiko-Verhältnis(CRV) von rund 2.


Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren

ADIDAS-Idealer-Einstieg-war-möglich-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
adidas AG