• adidas AG - Kürzel: ADS - ISIN: DE000A1EWWW0
    Börse: XETRA / Kursstand: 232,100 €

Die Adidas-Aktie zeigte sich zu Beginn des Jahres noch in der Form, die man von den letzten Jahren gewöhnt war, und eilte von einem Allzeithoch zum nächsten. Am 16. Januar markierte der Wert sein aktuelles Allzeithoch bei 317,45 EUR.

Anschließend geriet die Aktie unter Druck. Am 16. März 2020 notierte sie im Tief bei 162,20 EUR. Dort drehte die Aktie wieder nach oben und kletterte zunächst auf ein Hoch bei 229,00 EUR. im gestrigen Handel attackierte der Wert dieses Hoch. Zu einem Tagesschlusskurs darüber kam es aber nicht. Heute eröffnete der Wert positiv und kletterte über dieses Hoch. Damit notiert er auch über dem Abwärtstrend seit dem Allzeithoch. Dieser liegt heute bei ca. 227,54 EUR.

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!

Allerdings macht die heutige Tageskerze bisher einen eher negativen Eindruck. Denn sie kann nach aktuellem Stand als Hanging man eingeordnet werden. Dies ist ein eher schwaches Verkaufssignal aus den Candlesticks und bräuchte unbedingt noch Bestätigung. Zudem kann sich die aktuelle Kerze heute noch komplett verändern.

Weiteres Potenzial vorhanden?

Gelingt der Adidas-Aktie ein überzeugender Ausbruch über 229,00 EUR, dann könnte die Aktie in den nächsten Tagen weiter ansteigen. Ein Anstieg bis 244,30 EUR und 253,20 EUR ist möglich. Sollte der Wert allerdings wieder in den Abwärtstrend, der heute bei 227,54 EUR liegt, zurückfallen, dann würden Abgaben in Richtung 203-202 EUR drohen. Damit würde die Aktie auf Aufwärtstrend seit 16. März zurückfallen.

Zusätzlich lesenswert:

BORUSSIA DORTMUND - Das war es mit der Meisterschaft!

MATTEL - Auf dieses Kaufsignal warten!

LUFTHANSA - An kurzfristig wichtiger Hürde

ADIDAS-kratzt-am-Abwärtstrend-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Adidas-Aktie